Anwendungen

Welche Behandlungsfelder bieten wir an?
>Osteopathie
Der Osteopath/In untersucht und behandelt den Bewegungsapparat, Organe und Gewebe im Körper. Durch manuelle Techniken werden Dysharmonien erkannt und ein korrektes Zusammenspiel wiederhergestellt. Diese ganzheitliche Behandlungsmethode betrachtet den Menschen als Einheit und hat als Ziel Körper - Geist - Seele wieder in Einklang zu bringen.
>Physiotherapie
Nach der Befundaufnahme wird ein individueller Behandlungsplan mit dem Patienten zusammen erstellt. Zwischenbefunde und Feedback des Patienten ermöglichen den genauen Verlauf der Behandlung und geben Aufschluss über den Fortschritt. Gezielte Techniken aus dem Bereich der Massage, Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Trainingstherapie etc. kann die individuelle Symptomatik behandelt und verbessert werden. Eigenübungsprogramme verhelfen dem Patienten auch im Alltag sich hervorragend zu unterstützen. Zur Vor- oder Nachbehandlung eignen sich auch Wärmeandwendungen wie Fango, Warmpackungen oder Heißluft.
>Personal Training
Egal ob präventiv oder rehabilitativ. Wir unterstützen mit einem, auf Sie angepasstes Training. Einerseits trainieren Sie bei uns in der Praxis mit professioneller Unterstüzung an Ihrer Seite. Darüberhinaus können Sie durch unsere Eigenübungen ihr Training im Alltag fortsetzen. Informationen über Ergonomie am Arbeitsplatz und einem rückengerechten Alltagsverhalten runden das Training ab und bereiten Sie optimal auf individuelle Situationen vor.
>Kieferbehandlung bei CMD
CMD = Craniomandibuläre Dysfunktion. Hierbei handelt es sich um die Behandlung von Fehlregulationen der Kaumuskel- und / oder Kiefergelenksfunktion. Die Physiotherapie ermöglicht es den Funktionszustand der betroffenen Muskeln und Kiefergelenke durch spezielle Therapieformen zu beeinflussen. Häufige Kiefersymptome sind Knirschen, Knacken und Pressen. Ebenso kann eine CMD Ursache für Tinitus, Ohrgeräusche, Kopfschmerzen, Nackenbeschwerden, Schwindel etc. sein. Fragen Sie bestenfalls Ihren Zahnarzt, ob eine CMD vorliegt. In der Regel empfiehlt er Ihnen die physiotherapeutische Unterstützung und stellt eine dafür vorgesehene Verordnung aus. Zum Beispiel Manuelle Therapie und / oder Krankengymnastik. In einigen Fällen ist eine Wärme- / Kälteanwendung ebenso empfehlenswert, wie Fango oder Eis.
>Massage
Die Wellnessmassage
wird sanft und mit viel Ruhe ausgeführt. Mit Öl oder Lotion wird der entsprechende Bereich eingerieben. Streichungen, Knetungen und Klopfungen lösen die Verspannungen und tragen zum absoluten Wohgefühl bei.

Die Faszienmassage
beeinflusst positiv Veränderungen des Bindegewebes durch spezielle Druckstimulation und gezielte Weichteiltechniken. Fehlhaltungen oder Bewegungsmangel können Faszien verhärten oder verkleben und zu Muskel-/Gelenksbeschwerden führen. Die Behandlungstechniken lösen die gestörten Strukturen und regulieren die Schmerzsituation.

Die Sportmassage
ist optimal vor, während oder nach der sportlichen Aktivität. Sie bereitet die Muskulatur auf bestimmte Situationen vor, kann begleitend z.B. Krämpfe und/oder Verspannungen vorbeugen oder auch im Anschluss zur Regeneration beitragen.
>Dorn-Methode
Diese sanfte Technik bewirkt eine Korrektur der Körperstatik und lindert dadurch enstandene Schmerzen. Der Grund dafür könnte an einer physiologischen Beinlängendifferenz sowie an verschobenen Wirbeln liegen.

Zunächst erfolgt die sogenannte "Breussmassage", um die entsprechenden Muskelpartien zu entspannen. Gezielte Techniken lösen die Bereiche, die korrigiert werden sollen.

Anschließend erfolgt die Korrekur der Fehlstellungen. Dabei drückt der Therapeut sanft den Wirbel am seitlichen Dornfortsatz in die zu korrigierende Richtung. Pendelbewegungen der Beine, der Arme sowie Rotationen im Kopf unterstützen die Behandlung und bringen die Wirbel in die Richtige Position zurück.

Mit Eigenübungen, die Ihnen vom Therapeuten vermittelt werden, können Sie sich hervorragend im Alltag selber unterstützen.
>Spirituelles Coaching
Es gibt immer wieder Situationen, in denen man nicht klar erkennen kann, warum bestimmte Dinge geschehen oder warum sich bestimmte Dinge einfach nicht verändern. Man sieht gerne mal den Wald vor lauter Bäumen nicht und spätestens dann ist es sinnvoll in ein Coaching zu gehen. Lassen Sie los und geben Sie sich durch unsere Unterstützung Raum, um Wege zu erkennen, die Sie in Ihrer Veränderung positiv beeinflussen. Denn Fakt ist, Sie kennen die Lösung, Sie sehen diese nur momentan nicht.
>Physio / Osteo Befundaufnahme
Geben Sie uns die Möglichkeit, Ihren Körper und die vorliegende Symptomatik zu untersuchen. Meist unterstützen bereits kleine Tipps unsererseits Sie in die Mitte zurückzuführen, ohne das ein Arztbesuch nötig ist.

Unsere Räume

Suchen Sie sich Ihren Raum aus!

Team

Wir möchten uns Ihnen gerne vorstellen!

Nils Hamidi

Physiotherapeut & Bioenergetiker


Sebastian Mahlberg

Osteopath & Heilpraktiker


Kevin Thomas

Physiotherapeut


Sylvia Schardt

Empfangsfachkraft


Kontakt

Wie Sie unsere Praxis für "Ganzheitliche Physiotherapie & Massage" finden!

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung!

Montags:
08:00 - 20:00 Uhr
Dienstags:
08:00 - 20:00 Uhr
Mittwochs:
08:00 - 20:00 Uhr
Donnerstags:
08:00 - 20:00 Uhr
Freitags:
08:00 - 16:00 Uhr

Sprechzeiten

Abänderungen bis 24h vor Terminbeginn!

Montags:
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstags:
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Mittwochs:
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Donnerstags:
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Freitags:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr

RUND UM WOHL

Ganzheitliche Physiotherapie & Osteopathie

Lindenthalgürtel 46
50935 Köln - Lindenthal

T. 0221 800 60 888
F. 0322 264 59 533

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnumer (Pflichtfeld)

Betreff (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Partner

Wo Sie noch Informationen über uns finden!
jameda
Cranioconcept2
Google Icon