Anwendungen

Welche Behandlungsfelder bieten wir an?
>Kiefergelenksbehandlung bei CMD
CMD = Craniomandibuläre Dysfunktion. Hierbei handelt es sich um die Behandlung von Fehlregulationen der Kaumuskel- und / oder Kiefergelenksfunktion. Die Physiotherapie ermöglicht es den Funktionszustand der betroffenen Muskeln und Kiefergelenke durch spezielle Therapieformen zu beeinflussen. Häufige Kiefersymptome sind Knirschen, Knacken und Pressen. Ebenso kann eine CMD Ursache für Tinitus, Ohrgeräusche, Kopfschmerzen, Nackenbeschwerden, Schwindel etc. sein. Fragen Sie bestenfalls Ihren Zahnarzt, ob eine CMD vorliegt. In der Regel empfiehlt er Ihnen die physiotherapeutische Unterstützung und stellt eine dafür vorgesehene Verordnung aus. Zum Beispiel Manuelle Therapie und / oder Krankengymnastik. In einigen Fällen ist eine Wärme- / Kälteanwendung ebenso empfehlenswert, wie Fango oder Eis.
>KG / Krankengymnastik
Nach der Befundaufnahme wird ein individueller Behandlungsplan mit dem Patienten zusammen erstellt. Zwischenbefunde und Feedback des Patienten ermöglichen den genauen Verlauf der Behandlung und geben Aufschluss über den Fortschritt. Gezielte Techniken aus dem Bereich der Massage, Trainingstherapie etc. kann die individuelle Symptomatik behandelt und verbessert werden. Eigenübungsprogramme verhelfen dem Patienten auch im Alltag sich hervorragend zu unterstützen.
>MT / Manuelle Therapie
Mit dieser Behandlungstechnik werden Funktionseinschränkungen des Bewegungsapparates behandelt. Hierzu gehören Gelenke, Muskeln, Faszien und Nerven. Mit gezielten Mobilisierungen und Weichteiltechniken verbessern sich Bewegungseinschränkungen und in vielen Fällen wird die Gelenksbeweglichkeit wiederhergestellt. Hiermit können auch bestehende Fehlhaltungen korrigiert werden.
>KMT / Klassische Massagetherapie
Die klassische Massagetherapie (klassische schwedische Massage) unterstützt mit gezielten Techniken Verspannungen und Verklebungen in Muskeln und Sehnen. Wahlweise mit Öl oder Lotion wird der entsprechende Bereich eingerieben. Streichungen, Knetungen und Klopfungen lösen Verspannungen und tragen zum absoluten Wohgefühl bei.
>HR / Heiße Rolle
Bei dieser Wärmeanwendung wickelt man ein Handtuch zu einem Trichter und tränkt es mit heißem Wasser, so dass es sich vollsaugen kann und dabei nicht tropft. Über abrollende Bewegungen auf der Haut werden die entsprechenden Regionen des Körpers mehr durchblutet. So können Stoffwechselendprodukte abtransportiert und Verspannungen gelöst werden. Die Wärme trägt außerdem zum allgemeinen Wohlbefinden bei und eignet sich hervorragend in Kombination mit diversen anderen Maßnahmen.
>HL / Heißluft
Diese Wärmeanwendung eignet sich entweder vor, während oder nach einer physiotherapeutischen Behandlung. Hierbei werden Rotlichstrahler auf den Körper gerichtet. Über die Wärme werden entseht eine „Mehrdurchblutung“ welche wiederum Verspannungen lösen kann und zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt.
>FA / Fango
Diese Wärmeanwendung findet meist vor einer physiotherapeutischen Behandlung statt. Hierbei legt man sich auf eine, in Vlies eingebettete Moorpackung, welche wiederum auf einem sogenannten Wärmeträger ruht. Der Körper wird nun auf Wunsch eingewickelt, damit die sich aufbauende Wärme gespeichert werden kann. Die Inhaltsstoffe des Naturmoors sind einerseits sehr gut für die Haut und andererseits aufgrund der Wärme entspannend für die Muskulatur.
>HB / Hausbesuch
Falls Ihnen ein Hausbesuch verordnet wurde, zögern Sie nicht uns anzurufen und einen Termin zu erfragen.
>Faszienmassage
Bei der Faszienmassage werden Veränderungen des Bindegewebes durch spezielle Druckstimulation und gezielte Weichteiltechniken positiv beeinflusst. Fehlhaltungen oder Bewegungsmangel können Faszien verhärten oder verkleben und zu Muskel-/Gelenksbeschwerden führen. Die Behandlungstechniken lösen die gestörten Strukturen und regulieren die Schmerzsituation.
>Wellnessmassage
Die Wellnessmassage wird sanft und mit viel Ruhe ausgeführt. Mit Öl oder Lotion wird der entsprechende Bereich eingerieben. Streichungen, Knetungen und Klopfungen lösen die Verspannungen und tragen zum absoluten Wohgefühl bei.
>Stressachsenbehandlung
Mithilfe gezielter osteopathischer Griffe, vorwiegend am Kopf ausgeführt, erfahren Sie letztendlich eine wohltuende Ruhe in Ihrem Körper. Sogar Schmerzen, die mit Stress in Verbindung stehen, können sich ebenfalls auflösen.
>Physiotherapeut. Befundaufnahme
Geben Sie uns die Möglichkeit, Ihren Körper und die vorliegende Symptomatik zu untersuchen. Meist unterstützen bereits kleine Tipps unsererseits Sie in die Mitte zurückzuführen, ohne das ein Arztbesuch nötig ist.
>Spirituelle Hypnose
Diese Arbeit unterstützt mit viel Achtung all das, was Sie in Ihrem Leben verändern möchten.

In einem ausführlichen Gespräch führt der Therapeut Sie zunächst in Ihrer Eigenverantwortung an die Stelle, an der Sie Ihre eigenen positives Lösungswege (Suggestionen) für Ihr individuelles körperliches oder seelisches Thema finden und diese dann mit Ihren eigenen Worten formulieren.

Im folgenden Teil werden Sie dabei begleitet eine individuelle, auf Sie abgestimmte Fantasiereise zu erstellen. Hierbei geht der Therapeut mit Ihnen auf alle Sinne ein, so dass Sie schlussendlich einen Ort finden, an dem Sie sich sicher, geborgen und vollends frei fühlen.

Im letzten Teil werden nun Teil 1 und Teil 2 in einen immer gleichbleibenden Entspannungstext eingebettet, der Ihnen mit viel Ruhe vorgelesen wird. Idealerweise liegen Sie bequem auf Ihrem Rücken und genießen den wohltuenden Klang der Stimme und auf Wunsch natürlich auch die begleitende Musik. Durch die auf Sie abgestimmte Fantasiereise (mit Ihren Worten formuliert) können Sie sich an Ihrem Lieblingsort ausruhen und mit Energie auftanken. Ihre Suggestionen verankern sich und positive Gefühle steigen in Ihnen auf.

Diese Tiefenentspannung ist wie 2 Stunden Schlaf. Im Idealfall gönnen Sie sich einen freien Tag um diese wunderbare Anwendung in vollen Zügen auskosten zu können.
>Dorn-Breuss Methode
Diese sanfte Technik bewirkt eine Korrektur der Körperstatik und lindert dadurch enstandene Schmerzen. Der Grund dafür könnte an einer physiologischen Beinlängendifferenz sowie an verschobenen Wirbeln liegen.

Zunächst erfolgt die Breussmassage, um die entsprechenden Muskelpartien zu entspannen. Gezielte Techniken lösen die Bereiche, die korrigiert werden sollen.

Anschließend erfolgt die Korrekur der Fehlstellungen. Dabei drückt der Therapeut sanft den Wirbel am seitlichen Dornfortsatz in die zu korrigierende Richtung. Pendelbewegungen der Beine, der Arme sowie Rotationen im Kopf unterstützen die Behandlung und bringen die Wirbel in die Richtige Position zurück.

Mit Eigenübungen, die Ihnen vom Therapeuten vermittelt werden, können Sie sich hervorragend im Alltag selber unterstützen.
>Bioenergie Credoextrasens
Bioenergie ist die universelle Lebensenergie (Chi/Prana), die von Geburt an durch uns Menschen fließt und ein energetisches Gleichgewicht aufrecht erhält. Diese energetische Verbindung zum göttlichen Ursprung ermöglicht es uns die innere Stimme wahrzunehmen und hält uns auf dem richtigen Lebensweg.

Körperliche, seelische oder energetische Probleme/Themen bringen das Gleichgewicht durcheinander. Die bioenergetische Sitzung unterstützt bei der Wiederherstellung. Der BioenergetikerIn begleitet den Menschen in einem Gespräch beim Betrachten und Erarbeiten des Themas. So können sich Lösungswege offenbaren, die zum richtigen Zeitpunkt eine eigenverantwortliche bereitwillige Veränderung herbeiführen kann.

Zur Verbesserung des Energieflusses und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte verbindet sich der BioenergetikerIn mit seinem Engel und überträgt abschließend die heilende Bioenergie durch geistig geführtes Handauflegen an verschiedenen Stellen des Körpers.
>Familienstellen im Einzelsetting
Hierbei können Sie Ihre körperliche oder seelische Thematik mit speziellen Spielfiguren, Kissen etc. aufstellen.

Im Außen betrachtet erkennen und spüren Sie, wie und was sich verändern kann. Durch das Verschieben, Hinzu- und Herausnehmen verschiedener Gegenstände verändert sich die individuelle Situation und ferner auch die Energie, die Sie schlussendlich dahin führt, dass Sie sich gut fühlen und für sich selbst eine neue Erkenntnis gefunden haben.

Unsere Räume

Suchen Sie sich Ihren Raum aus!

Team

Wir möchten uns Ihnen gerne vorstellen!

Kontakt

Wie Sie unsere Praxis für "Ganzheitliche Physiotherapie & Massage" finden!

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung!

Montags:
08:00 - 20:00 Uhr
Dienstags:
08:00 - 20:00 Uhr
Mittwochs:
09:00 - 19:00 Uhr
Donnerstags:
08:00 - 20:00 Uhr
Freitags:
08:00 - 16:00 Uhr

Sprechzeiten

Abänderungen bis 24h vor Terminbeginn!

Montags:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstags:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwochs:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstags:
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitags:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

RUND UM WOHL

Ganzheitliche Physiotherapie & Massage

Lindenthalgürtel 46
50935 Köln - Lindenthal

T. 0221 800 60 888
F. 0322 264 59 533

info@rund-um-wohl.de

Google Icon