Osteopathie in unserer Praxis in Köln Lindenthal

Osteopathie: Was sie beinhaltet und bewirkt.

Osteopathie ist eine ganzheitliche Form der Medizin, die sich mit der Struktur und Funktion des menschlichen Körpers befasst. Osteopathen arbeiten mit den Händen, um die Beweglichkeit der Gelenke, Muskeln, Faszien und inneren Organe zu verbessern. Ziel ist es, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und Beschwerden zu lindern oder zu beseitigen.

Grundlagen der Osteopathie:

Die Osteopathie betrachtet den Körper als eine Einheit, in der Struktur und Funktion untrennbar miteinander verbunden sind. Sie basiert auf der Idee, dass der Körper die Fähigkeit zur Selbstheilung besitzt, und konzentriert sich auf die Wiederherstellung des Gleichgewichts im Gewebe, den Organen und dem Bewegungsapparat.

Anwendungsbereiche der Osteopathie:

Die Osteopathie kann bei einer Vielzahl von Beschwerden und Erkrankungen eingesetzt werden,welche sowohl Ihren Bewegungsapparat als auch Ihre Organe betreffen.

Techniken der Osteopathie:

Die Osteopathie ist eine manuelle Therapieform, die sich auf die Untersuchung und Behandlung Ihrer Funktionsstörungen im Körper konzentriert. Der osteopathische Ansatz betrachtet den Körper als Ganzes und versucht, die Ursache Ihrer Beschwerden aufzudecken und zu behandeln. Es gibt drei Hauptbereiche der Osteopathie: viscerale, parietale und craniosacrale Osteopathie.

Viscerale Osteopathie:

Die viscerale Osteopathie befasst sich mit Ihren Organen und deren umgebenden Strukturen. Unser Osteopath verwendet sanfte Techniken, um die Beweglichkeit Ihrer Organe zu verbessern und die Durchblutung und den Stoffwechsel zu fördern. Z.B. bei Verdauungsprobleme, Magen-Darm-Krämpfe, Sodbrennen, Reizdarmsyndrom, Menstruationsbeschwerden uvm.

Parietale Osteopathie:

Die parietale Osteopathie beschäftigt sich mit Ihrem Bewegungsapparat, einschließlich Knochen, Muskeln, Faszien und Gelenke. Unser Osteopath untersucht Ihre Beweglichkeit und Stabilität der einzelnen Körperregionen und behandelt Funktionsstörungen durch manuelle Techniken. Diese können zur Schmerzlinderung Ihrer Beschwerden bewirken. Hierzu zählen z.B. Kieferbeschwerden, Rückenschmerzen, Migräne, Schwindel, Sportverletzungen uvm.

Craniosacrale Osteopathie:

Die craniosacrale Osteopathie konzentriert sich auf Ihren Schädel (Cranium) und Ihr Kreuzbein (Sacrum). Unser Osteopath untersucht und behandelt Störungen Ihres Schädel-Kreuzbein-Systems, einschließlich der Membranen, Flüssigkeiten und Knochen. Diese Technik kann zur Behandlung von Kopfschmerzen, Migräne, Kieferproblemen, Tinnitus und anderen Beschwerden eingesetzt werden.

Für Kassenpatienten/Kassenpatientinnen

Um die Bezuschussung ihrer Kasse zu finden: Hier klicken!

Für Privatpatienten/Privatpatientinnen

Viele private Krankenkassen erstatten die Osteopathie/Heilpraktik vollständig! Die Rechnung beinhaltet die dazu erforderlichen Positionsnummern laut der Gebührenliste der Heilpraktiker (GebüH).

Sie haben noch Fragen?

WhatsApp an RUND UM WOHLEmail an RUND UM WOHLAnruf bei RUND UM WOHL